Matthias Seidlitz
Schornsteinfegermeister & Gebäudeenergieberater (HWK)

Ihr Sicherheits-, Umwelt- und Energieexperte

für die Region Hildesheim (Duingen - Elze - Gronau)


Wir sind Ihr Vor-Ort Ansprechpartner zu den Themen Brandschutz, Umwelt und Energie und beraten Sie gerne - damit wir dem Umweltschutz und der Energiewende ein kleines Stück näher kommen.

Als moderner und umweltbewusster Betrieb unterstützen wir den digitalen Wandel in Deutschland. Dafür nutzen wir die Plattform digibase, die auch Ihnen viele Vorteile bringen kann. Aktivieren Sie Ihren kostenfreien digibase Account oder loggen Sie sich ein:


Startcode erhalten? Login

Mein Name ist Matthias Seidlitz und ich bin in der Region Hildesheim (Orte der Gemeinden Duingen - Elze - Gronau) als Schornsteinfegermeister tätig. Für meine Kunden in der Region Hildesheim führe ich eine Vielzahl an Schornsteinfeger-Aufgaben rund um Feuerstätten durch. Eine Feuerstätte kann in Ihrem Haus sowohl ein Kamin als auch ein Ofen oder eine Heizanlage sein. Meine Arbeiten dienen der Feststellung brandgefährlicher Zustände und umfassen alle Maßnahmen des vorbeugenden Brandschutzes und dienen somit Ihrer eigenen Sicherheit.

Mit uns sind Sie auf der sicheren Seite. Die Überprüfung von Abgasverlusten und Emissionen Ihrer Heizungsanlagen ist essentiell wichtig - so schützen Sie sich und Ihre Mitmenschen vor schädlichen Einflüssen.

Wir bringen alle zusammen, die wichtig für Ihr Gebäude sind. Schornsteinfeger sind gut vernetzt mit anderen Branchen und können so auf eine Vielzahl an Informationen zurückgreifen. Das bedeutet für Sie: Weniger Verwaltungsaufwand und schnellere Umsetzung Ihrer Vorhaben.

Ihr Energieausweis
Eine Orientierungshilfe für aktiven Umweltschutz!

Viele Gebäude verbrauchen viel zu viel Energie, bedingt durch Heizen und den Verbrauch von warmem Wasser. Das muss aber nicht sein: Durch gezielte Modernisierungsmaßnahmen können Sie einen aktiven Beitrag zum Umweltschutz leisten und dabei auch noch viel Geld sparen. Mit Ihrem Energieausweis erfahren Sie auf einen Blick, wie es um den Energieverbrauch in Ihrem Gebäude steht und unterstützt Sie bei der energetischen Gebäudemodernisierung.

Achtung: Der Energieausweis ist Pflicht!
Liegt bei Vermietung oder Verkauf kein Energieausweis vor, drohen empfindliche Geldstrafen. Wir beraten Sie gerne, sodass Sie auf der sicheren Seite sind.

Gashausschau
Mehr Brandschutz

Wohneigentümern mit Gasanschluss ist es sicherlich bekannt, dass seit 2009 eine jährliche Prüfung der Gasleitungen vorgeschrieben ist. Spätestens im Schadensfall ist für Sie eine Dokumentation dieser Prüfungen notwendig. Die Gashausschau nach TRGI 2008 können Sie theoretisch selbst durchführen. Sie können ebenso eine Gasfachfirma beauftragen. Oder Ihr Schornsteinfeger führt es für Sie durch.

Wir prüfen für Sie alles Notwendige und dokumentieren dies für Sie in einem Prüfprotokoll. Wir prüfen unter anderem frei verlegte Erdgasleitungen, alle Zugänge zu Hausanschluss und Zähler, Leitungsöffnungen auf vorschriftsmäßige Verwahrung.

Rauchwarnmelder
Brandschutz heißt: Leben retten!

Mittlerweile kennt sie jeder – Rauchwarnmelder sind ein zuverlässiger und kostengünstiger Schutz für Sie und Ihre Familie. Ihr Schornsteinfeger ist der beste Ansprechpartner in Sachen Rauchwarnmelder. Wir beraten Sie
gerne und umfangreich, installieren und warten Ihre Rachwarnmelder oder testen bereits vorhandene Systeme auf Ihre Funktionalität. Schützen Sie sich und Ihre Familie – wir unterstützen Sie dabei!

Kaminofen
Von der Planung bis zum Einbau

Für viele Menschen ein Traum und Sinnbild der Gemütlichkeit: Ein eigener Kamin- oder Kachelofen. Höchste Wohnqualität durch wohlige Wärme und die Faszination von Feuer und Licht machen dabei den Reiz aus. Wir unterstützen Sie bei Planung und Auswahl, Einhaltung der Brandschutzbestimmungen und bescheinigen die sichere Benutzbarkeit. Wollen Sie sich den Traum eines Kamin- oder Kachelofens erfüllen?

Dann sprechen Sie uns an! Wir beraten Sie neutral und trotzdem kompetent.

Holz wird immer mehr zum Trend in deutschen Haushalten. Holz macht sich selbst auch attraktiv als Ersatz zu fossilen Brennstoffen: klimaneutral, aus dem eigenen Land beziehbar und günstiger als Gas oder Öl.

Es werden drei verschiedene Arten von Holzkesseln unterschieden:

Holzvergaserkessel
Pelletkessel
Holzhackschnitzelkessel

Je nach Brennstoffsortiment, benötigter Kesselleistung und Aufstellort des Kessels wird dieser ausgewählt.
Holzvergaserkessel

Ein Holzvergaserkessel ist eine Variante eines Stückholzkessels.
Vorteil hierbei ist die räumliche und zeitliche Trennung der einzelnen Stufen der Holzverbrennung. Wird der Kessel angefeuert entsteht durch die zugeführte Primärluft Gas, welches in eine separate Brennkammer gelenkt wird. Dort wird dieses Gas durch Zuführung von Sekundärluft verbrannt. Dadurch werden sehr niedrige Schadstoffemissionen und trotzdem ein extrem hoher Wirkungsgrad erreicht.
Für Holzkessel über 15 kW Leistung ist nach der BImSchV ein Puffer vorgeschrieben. Dadurch muss der Kessel nur zum Aufheizen des Puffers angefeuert werden. Doch bevor es hier zu technisch wird, berate ich Sie gerne optimal zu Ihren Möglichkeiten.
Pelletkessel

Ein Pelletkessel wird mit so genannten Holzpellets, kleinen Presslingen aus Holzspänen und Sägemehl, beheizt. Durch die EU-Normung der Holzpellets liegt eine gesichert hohe Qualität des Brennstoffs vor, weshalb die Verbrennung sehr sauber ist. Sie erreichen einen Wirkungsgrad von ca. 90 %.
Beachten Sie bitte, dass zentrale Pelletkessel meist mit passender Lager- und Fördertechnik angeboten werden. Auch müssen die Pellets zum jeweiligen Kessel passen, da sonst Verschlackung droht.
Ich habe die notwendigen Anlagenkenntnisse und berate Sie hierbei sehr gerne.
Holzhackschnitzelkessel

Als Brennstoff für diese Anlagen Waldhackschnitzel, Restholzhackschnitzel, Sägespäne, Pellets, selbst zerkleinerte Europapaletten sind geeignet. Diese “Nebenproduktverwertung” ist äußerst umweltfreundlich und selbst feuchtes, im Freien gelagertes Holz findet Verwendung. Die Anschaffungskosten der Anlage sind meist höher, was durch den Brennstoff mit der Zeit ausgeglichen, sprich amortisiert, wird.
Eine gleichmäßige Auslastung des Kesselbetriebes wird durch ein Puffermanagement erreicht: Dies heißt für Sie erhöhte Lebensdauer der Analge, Abdeckung von Tagesspitzen und Verminderung der Emissionen.
Außerdem sind Holzhackschnitzelkessel durch geprüfte Sicherheitseinrichtungen zuverlässig und sicher.
Auch diese Anlage klingt interessant? Fragen Sie bei mir nach!


Kontaktanfrage
Matthias Seidlitz
Ochtersum
Steinbergsfeld 6a
31139 Hildesheim

05121/2947466
05121/2947465
info@seidlitz-schornsteinfeger.de
www.seidlitz-schornsteinfeger.de

Mit Absenden erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.

Impressum | Datenschutzerklärung